Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Wir über uns
 

Das Team

Bernd Lang

Bernd Lang

 

Gerade in Zeiten zunehmender Hundefeindlichkeit liegt es mir als Inhaber der Hundeschule landwölfe besonders am Herzen, dass Hundebesitzer durch gut erzogene Hunde positiv auffallen. Meine Philosophie "Hund und Hundehalterschule" ist wörtlich zu nehmen: Neben dem praktischen Unterricht liegt ein großer Schwerpunkt in der Vermittlung vom theoretischen Wissen rund um den Hund an den Hundehalter, denn nur wer seinen Hund vom ersten Tag an liebevoll und konsequent erzieht, wird später einen treuen und zuverlässigen Partner haben, der durch sein gutes Benehmen überzeugt.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Ausbildung der Mensch-Hund-Teams zum Erlangen des Hundeführerschein / Sachkundennachweis.

Weiter arbeite ich mit verhaltensauffällig gewordenen Hunden. Die größte Freude dabei ist zu sehen, wie der Hund im Training nach und nach sein Verhalten ändern und immer mehr Lebensqualität zurück gewinnt.

Meine Qualifikationen

Zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein.

Inhaber der Genehmigung zum gewerbsmäßigen Ausbilden von Hunden für Dritte und Anleiten der Tierhalter zur Ausbildung von Hunden nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f und §2 Abs. 1e.

Seminar: Problemverhalten I

Dozenten: Dr. Ursula Breuer, Sabine Seufert
Inhalte: - Methodische Grundlagen der Arbeit mit Problemhunden Teil I - III
- Aufmerksamkeit heischendes Verhalten
- Unsauberkeit
- Übererregbarkeit / Hyperaktivität
- Stereotypen und Zwangsverhalten /
Altersbedingt Verhaltensveränderungen

Seminar: Gruppenverhalten, Dominanzbeziehungen und Kommunikation

Dozent: Günther Bloch, Hunde-Farm "Eifel", Abteilung Verhaltensforschung und Seminare
Inhalte: - Einige Verhaltensbiologische Einblicke in das Sozialverhalten von frei lebenden Wölfen, verwilderten Haushunden, sowie Mensch-Hund Beziehungen in Zusammenfassung

Veranstaltung: "Entschlüsselung eines Tabus: Wann Aggresion gesund ist!"

Dozent: Günther Bloch, profis-4-dogs
Dozent: PD Dr. Udo Gansloßer, profis-4-dogs
Inhalte: Weshalb aggressives Verhalten überlebenswichtig ist

Seminar: Problemverhalten II

Dozenten: Dr. Ursula Breuer, Sabine Seufert
Inhalte: - Angstprobleme
- Der unsichere Hund im Training
- Geräuschangst
- Probleme mit dem Alleinbleiben
- Rückrufprobleme
- Jagdverhalten Teil I -II

Hundegesundheitstrainer

Hundegesundheitstrainer i.A.
Aufgabenschwerpunkte:

  • Verhaltensmanagment
  • Stressmanagement
  • Angstmanagement
  • Analyse des Alltages und passende Beschäftigung des Hundes
  • Optimierung der Ernährung (u.a. Diätetik / BARF)
  • Erstellung eines Bewegungs- und Beschäftigungsplanes
  • Sport und Spiel

Schwerpunkte

  • Welpenerziehung
  • Junghunde
  • Fun - Agility
  • Gruppenunterricht
  • Einzelunterricht
  • Verhaltenstherapie
  • Verhaltensberatung bei aggressivemund/oder auffälligem Verhalten
  • Sachkundenachweis / Hundeführerschein nach dem Gefahrhunde-Gesetz SH
  • Ausbildung und Prüfer der tiergestützten Arbeit
  • Prüfer des Hundeführerscheins für den Berufsverband der zertifizierten Hundetrainer

Dein Team der Hundeschule landwölfe